AAR - Social democracy in power
Publication originale : Social democracy in power
Bibliographie


Les dossiers hypermédias


Les dossiers bilingues

Les encyclopédies AAR


Les portails de connaissance AAR
Amsud : la médiathèque latinoaméricaine
Azéri Buta : Le portail consacré à la Culture Azerbaïdjanaise
Averroès : la médiathèque France-Maghreb
Diversité linguistique et culturelle
Mondialisation et développement durable
Peuples et cultures du monde
Sémiotique, culture, communication



Social democracy in power
- Bibliographie -
Bibliographie des publications les plus importantes de Anton PELINKA


BOOKS
Demokratie und Verfassung in Österreich. Wien 1971 (Europa), with M. Welan.
Stand oder Klasse? - Die Christliche Arbeiterbewegung Österreichs 1933-1938. Wien 1971 (Europa).
Dynamische Demokratie. Zur konkreten Utopie gesellschaftlicher Gleichheit. Stuttgart 1974 (Kohlhammer).
Politik und moderne Demokratie. Kronberg 1976 (Scriptor).
Bürgerinitiativen - gefährlich oder notwendig? Freiburg 1978 (Herder).
Die Grundsatzprogramme der österreichischen Parteien. Dokumentation und Ana-lyse. St. Pölten 1979 (Niederösterreichisches Pressehaus), with A. Kadan.
Gewerkschaften im Parteienstaat. Ein Vergleich zwischen dem Deutschen und dem Österreichischen Gewerkschaftsbund. Berlin (West) 1980 (Duncker & Humblot).
Sozialdemokratie in Europa. Macht ohne Grundsätze oder Grundsätze ohne Macht? Wien 1980 (Herold).
Modellfall Österreich? Möglichkeiten und Grenzen der Sozialpartnerschaft. Wien 1981 (Braumüller).
Anders als die anderen? Politisches System, Demokratie und Massenmedien in Vorarlberg. Bregenz 1982 (Fink's), with S. Dermutz, P. Klein, R. Nick.
Bürgerkrieg - Sozialpartnerschaft. Das politische System der 1. und der 2. Repu-blik Österreich. Ein Vergleich. Wien 1983 (Jugend & Volk), with R. Nick.
Social Democratic Parties in Europe. New York 1983 (Praeger Special Studies).
Parlamentarismus in Österreich. Wien 1984 (Jugend & Volk), with R. Nick.
Windstille. Klagen über Österreich. Wien 1985 (Medusa).
Modello Austria. Quarant'anni di concertazione e pace sociale. Roma 1985 (Edizioni Lavoro).
Politisches Alltagsverständnis. Entwicklung des Demokratie- und Politikbegriffes. Materialien und Texte zur Politischen Bildung, Band 2. Wien 1986 (Österreichi-scher Bundesverlag), with A. Greiter, R. Hussl, K. Pruner.
Karl Renner zur Einführung. Hannover, Hamburg 1989 (SOAK, Junius).
Politische Landeskunde der Republik Österreich. Berlin (West) 1989 (Colloquium), with R. Nick.
Zur österreichischen Identität. Zwischen deutscher Vereinigung und Mitteleuropa. Wien 1990 (Ueberreuter).
Der Westen hat gesiegt - hat der Westen gesiegt? Das Ende des Ost-West-Konflikts und die österreichische Neutralität. Wien 1993 (Picus).
Die Kleine Koalition. SPÖ - FPÖ 1983 - 1986. Wien 1993 (Böhlau).
Jaruzelski oder die Politik des kleineren Übels. Zur Vereinbarkeit von Demokratie und 'leadership'. Frankfurt am Main 1996 (Peter Lang).
Austria. Out of the Shadow of the Past. Boulder, Colorado 1998 (Westview).
Politics of the Lesser Evil. Leadership, Democracy and Jaruzelski's Poland. New Brunswick, New Jersey 1999 (Transaction).
Österreichische Politik. Grundlagen, Strukturen, Trends. (Gemeinsam mit Sieglin-de Rosenberger), Wien 2000 (WUV-Universitätsverlag).
Grundzüge der Politikwissenschaft, Wien 2000 (Böhlau).
Democracy Indian Style. Subhas Chandra Bose and the Creation of India's Politi-cal Culture, New Brunswick, New Jersey 2003 (forthcoming).








Dernière mise à jour le 29/06/2016
All rights reserved © ESCoM 2009
Site déposé sur CopyrightFrance.com

Aide - Plan du site - Nous contacter - Mentions légales -
http://www.archivesaudiovisuelles.fr